Georgien- Kachetien

Kachetien – Weinland in Ostgeorgien

Georgien- Kachetien

Kachetien, eine historische Provinz im Osten von Georgien, ist die Heimat der wichtigsten georgischen Weinortschaften. Zahlreiche alte Kirchen mit eigenen Weinkellern und familiären Weingütern schmücken das Alasani Tal. Lassen Sie es sich, genüsslich mit einem lokalen Wein in verführerischer Landschaft gut gehen.

Die Wiege des Weines

Georgien-Wein, Weinkultur, Kvevri
#author#André Ulbrich#/author#leckere Trauben welche zu Wein verarbeitet werden

Noch viel fleißige Winzer bestellen Ihre weiten Weingärten nach alter georgischen Weinkultur (Kwewrikultur). Dabei werden die verschiedenen Weinsorten in massiven Tonkrügen (Kwewri), die unterirdisch vergraben sind, gelagert. Zinandali (Tsinandali) ist Markenname des bekanntesten Weißweins aus der Region und eine der interessantesten Weinortschaften Georgiens, in einem Stadtteil von Telawi. Das Wintererntefest Alaverdoba findet jährlich immer Ende September statt. Am 28. September, den Tag des Heiligen Joseph von Alaverdi, wird rund um die Kathedrale Alaverdi ausgelassen gefeiert.

Verpassen Sie nicht die georgische Gastfreundschaft und den georgischen Wein in einem rustikalen Bauernweinkeller zu verkosten.

Für aktive Wanderer

Der sehr grüne und waldige Nationalpark Lagodechi, an der Grenze zu Aserbaidschan und im Osten von Kachetien, lädt zu einer empfehlenswerten Wanderung ein. Canyon- und Steppen prägen die Landschaft im noch recht unbesuchten und exklusiven Waschlowani Nationalpark. Wer lieber auf zwei Rädern unterwegs sein möchte besucht den Lopota-See, eine willkommene Abkühlung bei sommerlicher Wärme in Kachetien.

Abenteuerliche Besucher können die zackigen Gipfel im Großen Kaukasus bei einer Bergbesteigung in Tuschetien erklimmen.

Sie wollen mehr von der Kultur sehen?

Dann lohnt sich ein Besuch in Signagi. Die malerische Stadt, die in Terrassen an den Hängen des Berges liegt und durch die einzigartige Architektur der Häuser fasziniert.

Georgien- Signagi
#author#filin127 via Pixabay#/author#Signagi mit Blick auf Kachetien

Sehenswürdigkeiten

Reisesicherheit

Da es im Sommer knallig warm werden kann empfehlen wir auf Ihren Sonnenschutz zu achten und genügend Trinkwasser mitzunehmen. Teile von Höhlenklöstern liegen im Osten auf aserbaidschanischem Gebiet. Die Klöster sind offen und frei begehbar, aber es kann vorkommen das sie von den Soldaten einfach zurückgeschickt werden. Es besteht aber keine Gefahr für die Besucher. Erfahren Sie mehr über die Reisesicherheit.

Besuchen Sie die bekannteste Weinregion in Georgien…